Auszubildende/ Studenten

Auszubildende/ Studenten

Einige TOP-Leistungen für Auszubildende und Studenten

drei Online-Coaches

Lauf-Coach, Ernährungs-Coach und Fit@Job-Coach -
Ihr persönlicher Online-Coach begleitet Sie dabei; einfach kostenlos anmelden!

Prävention Online - Mit uns gemeinsam Ziele erreichen

Ernährungskurs-Online "LowFett30" - einfach leichter und
BodyChange-Prävention Ganzkörpertraining

Gesundheit-Online

Das Portal bietet eine große Auswahl an gesundheitlichen Themen sowie Beratungs- und Interaktionsmöglichkeiten.

Ärzte-Telefon - sorglos leben, 24 Stunden täglich

Gesundheitsberatung/ Zweitmeinung rund um die Uhr - exclusiv für unsere Versicherten

BKK Melitta Plus-Studentenservice

Die häufigsten Fragen -FAQ- rund um die studentische Krankenversicherung mit persönlichen Ansprechpartnern

Für Azubis - Tierisch stark versichert / weitere Vorteile! Hier klicken.

 

Zuzahlungen / Eigenbeteiligungen

Der Gesetzgeber hat für bestimmte Leistungen Zuzahlungen vom Versicherten festgelegt. Diese während eines Kalenderjahres angefallenen gesetzlichen Zuzahlungen erstatten wir unseren Versicherten, soweit sie die individuelle Belastungsgrenze (Eigenbeteiligung) übersteigen.

Befreiung von der Zuzahlung

Kinder und Jugendliche sind bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres grundsätzlich von den gesetzlichen  Zuzahlungen befreit. Ausnahme: Fahrkosten.

Im Übrigen hat der Gesetzgeber die zumutbare Belastungsgrenze der Versicherten auf höchstens
2 % der jährlichen Bruttoeinnahmen zum Lebensunterhalt begrenzt. Wird die Belastungsgrenze bereits innerhalb eines Kalenderjahres erreicht, stellt die BKK Melitta Plus eine Bescheinigung aus, dass für den Rest des Kalenderjahres keine Zuzahlungen mehr zu leisten sind.

Freibeträge für Familien

Für den ersten im gemeinsamen Haushalt lebenden Angehörigen des Versicherten werden die jährlichen Bruttoeinnahmen um 15 % als Freibetrag und für jeden weiteren im Haushalt lebenden Versicherten um 10 % der jährlichen Bezugsgröße vermindert.

Sonderregelung für chronisch Kranke

Für schwerwiegend chronisch Kranke ist die Höhe der Zuzahlungen auf 1 % der Bruttoeinnahmen im Kalenderjahr begrenzt. Als schwerwiegend chronisch krank gelten Versicherte, die wenigstens ein Jahr lang vor Ausstellung der ärztlichen Bescheinigung einmal pro Quartal wegen derselben Krankheit ärztlich behandelt wurden (Dauerbehandlung) und auf die zusätzlich eines der drei folgenden Kriterien zutrifft:

  • Sie sind pflegebedürftig gemäß Pflegegrad 3,4 oder 5.
  • Sie sind zu mindestens 60 % schwerbehindert
  • Sie müssen dauerhaft medizinisch versorgt werden (z.B. ärztlich, psychotherapeutisch oder  mit Arzneimitteln), damit sich die Krankheit nicht lebensbedrohlich verschlimmert, die Lebenserwartung nicht verkürzt oder die Lebensqualität nicht dauerhaft beeinträchtigt wird.

Eigene Belastungsgrenze ermitteln

Sie möchten Ihre persönliche Belastungsgrenze ermitteln? Dann nutzen Sie unseren Zuzahlungsrechner

« Zurück zur Übersicht

 
 
 

ServiceCenter Minden - Ansprechpartner

  • Sarah Kubatzki

    0571 9759-1157
    E-Mail

ServiceCenter Nordenham - Ansprechpartner

  • Tina Collin
    04731 9334-138
    E-Mail

ServiceCenter Bünde - Ansprechpartner

  • Anna Heinrichs

    05223 79266-50
    E-Mail

 

© 2017 BKK Melitta Plus  |  Marienstr. 122  |   32425 Minden