BKK Melitta Plus erweitert Leistungskatalog bei gutem Jahresabschluss

Minden/ Nordenham/ Bünde | Die BKK Melitta Plus hat das Jahr 2011 mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen und konnte ihre Vermögensrücklagen um 3,45 Mio. EUR erhöhen. "Wir gehören weiterhin zu den wirtschaftlich gesunden Krankenkassen und sind so gut aufgestellt, so dass wir aus heutiger Sicht die Erhebung eines Zusatzbeitrages für die nächsten Jahre ausschließen können", berichtet Reinhard Cunardt, Vorstandsvorsitzender der BKK Melitta Plus.

"Allerdings sehen wir von einer politisch geforderten Prämienausschüttung weiter ab, denn statt Kleinbeträge verwaltungskostenintensiv auszuzahlen, investieren wir lieber nachhaltig in bessere Behandlungs- und Versorgungsangebote für unsere Versicherten. Unter dem Motto "neue Wege gehen", bieten wir lieber alternativmedizinische Behandlungsmethoden und Therapieformen ", betont Cunardt. Der Wirkung von Alternativmedizin vertrauen immer mehr Menschen. Ab sofort bezuschusst die BKK Melitta Plus nicht-verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) und Anthroposophie (erweiterte Schulmedizin mit naturwissenschaftlicher Grundlage).

Die Homöopathie ist die bekannteste und am stärksten nachgefragte alternativmedizinische Behandlungsmethode, durch die insbesondere die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt werden; lt. Forsa-Umfrage geben 33 % der Befragten an, damit Krankheiten selbständig behandelt zu haben. Neu übernommen wird auch die formlos vom Arzt verordnete Osteopathische Behandlung, als sanfte Heilmethode, die u.a. zum Lösen von Blockaden /Funktionsstörungen eingesetzt wird. Revolutionär ist auch die Kostenübernahme von stationärer Behandlung bei nicht zugelassenen Krankenhäusern unter bestimmten Voraussetzungen. Desweiteren bezuschusst die BKK bei ärztlich festgestellter Schlafapnoe die Kosten einer Protusionsschiene alternativ zur CPAP-Therapie.

Diese Mehrleistungen sind ab sofort in der Satzung der BKK Melitta Plus verankert und erweitern deutlich den Leistungskatalog für unsere Versicherten, erläutert Cunardt abschließend diesen Schritt.

Minden/ Nordenham/ Bünde, 10.07.2012

Holger Kuhlmann
Pressesprecher
Tel.: 0 47 31 / 93 34 120
E-Mail: holger.kuhlmann(at)bkk-melitta.de

Bei Veröffentlichung bitten wir um Zusendung von 2 kostenfreien Belegexemplaren.

Mehr für meine Gesundheit

 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

  • Holger Kuhlmann - Pressesprecher

    04731 9334-120
    E-Mail

Ihr Ansprechpartner

  • Toke Roolfs -                     stellv. Pressesprecher

    04731 9334-122
    E-Mail

 

© 2018 BKK Melitta Plus  |  Marienstr. 122  |   32425 Minden