BKK Melitta Plus plant - ohne Zusatzbeitrag - in 2011 Weiterhin gute Mitglieder-Zuwachsraten

Minden/Nordenham - Die BKK Melitta Plus stellt den Haushaltsplan für 2011 – ohne Zusatzbeitrag auf. Nach Einführung des Gesundheitsfonds und eines bundesweiten Einheitsbeitrags zum 1. Januar 2009, setzt die BKK Melitta Plus damit ihren erfolgreichen Kurs fort. "Wir sehen uns weiterhin gut – mit solider Finanzdecke – aufgestellt. D. .h. wir gehen bei der derzeitigen Finanzsituation davon aus, dass wir 2011 ohne Zusatzbeitrag auskommen. Damit gehört die BKK Melitta Plus weiter zu den wirtschaftlich gesunden Kassen.", erläutert Reinhard Cunardt, Vorstandsvorsitzender der BKK Melitta Plus. Wichtig seien jedoch weiterhin die von der Bundesregierung geplanten Reformen und Sparmaßnahmen sowie der wirtschaftliche Aufschwung.

"Seit Jahresbeginn konnten rund 1.300 Neukunden bei der BKK Melitta Plus begrüßt werden", freut sich Wilfried Furche, Vorstand der BKK Melitta Plus. Insgesamt betreut die BKK über 45.000 Versicherte.

Die BKK setzt auf ein hohes Service- und Leistungsniveau, das offensichtlich auch gut ankommt und angenommen wird. Im Präventionskursbereich stehen unseren Versicherten beispielsweise 500 EUR/ pro Person zur Verfügung.

Minden/Nordenham, den 18.10.2010

Holger Kuhlmann
Pressesprecher
Tel.: 0 47 31 / 93 34 120
E-Mail: holger.kuhlmann(at)bkk-melitta.de

Bei Veröffentlichung bitten wir um Zusendung von 2 kostenfreien Belegexemplaren.

 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

  • Holger Kuhlmann - Pressesprecher

    04731 9334-120
    E-Mail

Ihr Ansprechpartner

  • Toke Roolfs -                     stellv. Pressesprecher

    04731 9334-122
    E-Mail

 

© 2018 BKK Melitta Plus  |  Marienstr. 122  |   32425 Minden