Strampeln für ein gesundes Frühstück

Nordwest Zeitung

Ernährung Informationsabend in der Kindertagesstätte

Strampeln für ein gesundes FrühstückOvelgönne/LOU – 40 Reiselustige machten sich in der evangelischen Kindertagesstätte Ovelgönne auf den Weg von „Schlappland“ nach „Starkland“, denn „gesunde Ernährung für mein Kind“ lautete das Thema eines Informations- und Aktionsabends, zu dem die Einrichtung gemeinsam mit der BKK Melitta Plus eingeladen hatte.

Die Ökotrophologin Elke Diekmann referierte über die Nahrungszusammenstellung für Kinder unterschiedlichen Alters. Ein großes Diskussionsthema war dabei die Portionsgröße. Viele Eltern waren außerdem erstaunt, wie wenig Süßigkeiten nach der „Ernährungspyramide“ pro Tag erlaubt sind. Viel Beachtung und erschrockenes Kopfschütteln erntete daher die Zuckerausstellung. 

Nach dem Fachvortrag konnten die Gäste selbst aktiv werden. Ein wenig anstrengen musste man sich auf dem „Müsli-Fahrrad“ der Krankenkasse: Mit dem Strampeln wurden Getreidekörner für das nächste Müsli-Frühstück gemahlen. 

Viele verschiedene Kräuter dufteten im Kräutergarten. Auf Schrifttafeln standen Verwendungszwecke und Wirksamkeit in der Naturheilkunde. Zum Mitnehmen bepflanzten die Gäste dann Kräutertöpfe. 

Im „Quarkprobierstudio“ kreierten die Teilnehmer Quarkspeisen mit Kräutern. Am Nebentisch lud exotisches Obst zum Probieren ein. Und in der „Schlauschorle-Ecke“ erfuhren die Damen und Herren, wie einfach kalorienarme schmackhafte Getränke für Kinder zu mixen sind.

Am Brotbüfett mit selbst gemachten Brotaufstrichen und Dips stärkten sich die Teilnehmer und tauschten dabei ihre Erfahrungen zum Thema „gesunde Ernährung“ aus. 

Copyright: Nordwest-Zeitung, 05.05.2008

 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

  • Holger Kuhlmann - Pressesprecher

    04731 9334-120
    E-Mail

Ihr Ansprechpartner

  • Toke Roolfs -                     stellv. Pressesprecher

    04731 9334-122
    E-Mail

 

© 2018 BKK Melitta Plus  |  Marienstr. 122  |   32425 Minden