BKK Infoabend mit Vorträgen "Wieviel Mama braucht ein Kind?", "Elterngeld, Kindergeld & Co."

Eltern informierten sich: Von der Schwangerschaft bis zu den ersten Schritten

Minden| Die BKK Melitta Plus lud Interessierte zu einem „Infoabend für Eltern- Von der Schwangerschaft bis zu den ersten Schritten“ in das Servicecenter in Minden an der Marienstraße ein.

„Wir hatten für diese Veranstaltung sehr viele Anmeldungen“, freute sich Dietmar Kupetz, BKK-Abteilungsleiter  Versichertenservice, über die gute Resonanz an diesem Abend. 

Bastian Röder, Teamleiter Versichertenservice im BKK-Servicecenter in Minden, begann mit den BKK-Extraleistungen „rund um die Schwangerschaft“ und gab den werdenden Müttern einige praktische Tipps, z.B.  bei der Beantragung von Mutterschaftsgeld, mit auf den Weg.

Besonders interessant für die Mütter war der Vortrag von Dr. rer. nat. Meike Bentz, Diplompsychologin von der Schreiambulanz und Elternberatung Brüllaffen Minden, die  sehr praxisnah die wichtigsten Erkenntnisse der Bindungsforschung vorstellte und einen neutralen Vergleich zwischen Fremd- und Familienbetreuung lieferte.

„Egal ob zu Hause oder in der Kita  - Kinder können sich in allen Modellen gut entwickeln, sofern liebevoll, feinfühlig und zuverlässig auf sie eingegangen wird. Perfektion oder Mütterexklusivität ist dabei weder erforderlich noch förderlich“, rät  Frau Dr. rer. nat. Bentz den anwesenden (werdenden) Müttern.

Der letzte Vortrag des Abends beschäftigte sich mit dem für werdende Eltern besonders wichtigen Thema „Elterngeld, Kindergeld & Co“. Frau Stühmeier, Dipl. Pädagogin von der donum vitae Beratungsstelle für Schwangere  in Minden, stellte den werdenden Eltern anhand von gängigen Beispielen vor, welche Möglichkeiten sie haben, ihre  Elternzeit zu planen und wie das Elterngeld beantragt wird. Hierzu gab es in dem anschließenden offenen Dialog zwischen Eltern und Referenten noch reichlich Diskussions-und Gesprächsbedarf.  

BKK-Abteilungsleiter Dietmar Kupetz bedankte sich abschließend bei den Anwesenden für das große Interesse und stellte weitere Veranstaltungen im Jahr 2016 in Aussicht. 

Foto (v. L nach rechts):Dietmar Kupetz , Dr. rer. nat. Meike Benz, Bastian Röder, Astrid Stühmeier und  Stefanie Kuloge-Mohrhoff bildeten das Vortragsteam „Infoabende für Eltern 2016"

 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

  • Holger Kuhlmann - Pressesprecher

    04731 9334-120
    E-Mail

Ihr Ansprechpartner

  • Toke Roolfs -                     stellv. Pressesprecher

    04731 9334-122
    E-Mail

 

© 2018 BKK Melitta Plus  |  Marienstr. 122  |   32425 Minden