BKK Melitta Plus: Überschüsse, mehr Leistungen und Beitrag wird 2015 gesenkt

BKK Melitta Plus: Überschüsse, mehr Leistungen und Beitrag wird 2015 gesenkt

Der Verwaltungsrat der BKK Melitta Plus in Minden konnte am 10.12.2014 eine erfreuliche Bilanz für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2013 ziehen. Über 4 Mio. EUR wurden an Überschuss erzielt. Die BKK hat 101 Mio. EUR für ihre Versicherten ausgegeben- ein neuer Rekordwert. Dem standen Erträge in Höhe von 105 Mio. EUR gegenüber. Die Zahl der Versicherten wuchs auf über 48.000. „Die persönliche und individuelle Betreuung überzeugt immer mehr Kunden. Wir sind im Gegensatz zu einigen anderen großen Kassentankern weiter vor Ort für unsere Versicherten da- Schließungen von Geschäftsstellen sind kein Thema“, so Rolf Kauke, Vorstandsvorsitzender der BKK. 

Hervorheben möchten wir vor allem, dass wir unseren Versicherten in 2013 Mehrleistungen in Höhe von 4,021 Mio. EUR nach individuellem Leistungsbedarf zur Verfügung gestellt haben. Das entspricht einer Prämie von 120 EUR pro Mitglied, erläutert Rolf Kauke.

Auch bei den Verwaltungskosten belegt die BKK Melitta Plus, dass sie als Krankenkasse der Region überdurchschnittlich gut gewirtschaftet hat. Die Verwaltungskosten liegen je Versicherten (112 EUR) deutlich unter dem Durchschnitt aller gesetzlichen Krankenkassen (142 EUR).

Zur Finanzreform des Gesetzgebers äußert Rolf Kauke, dass aufgrund der guten Finanzlage der BKK Melitta Plus die Beiträge ab 01.01.2015 für ihre Versicherten gesenkt werden. Der Verwaltungsrat beschloss den kassenindividuellen Beitragssatz (Zusatzbeitrag) von 0,8 Prozent. Der durchschnittliche vom Bundesministerium für Gesundheit festgelegte Zusatzbeitrag für 2015 beträgt 0,9 Prozent. Somit profitieren die Mitglieder von günstigen Beiträgen bei einem Top-Leistungsangebot. 

Auf der Grundlage der soliden Finanzlage beschloss der Verwaltungsrat auch nochmals neue Mehrleistungen, die das Leistungsspektrum  der jüngeren Versicherten und werdende Eltern sinnvoll ergänzen.

So erhalten weibliche Versicherte unter bestimmten Voraussetzungen für Kinder, die nach dem 01.10.2014 geboren und bei der BKK Melitta Plus angemeldet werden, einen Baby-Bonus von 150 Euro, bei einer Mehrlingsgeburt in Höhe von 200 Euro.

Das Bonussystem für gesundheitsbewusstes Verhalten wurde ab 01.01.2015 um drei neue Maßnahmen, erweitert:

  • Der Versicherte treibt regelmäßig Ausdauersport und nimmt aktiv an öffentlichen Sportveranstaltungen in Ausdauersportarten teil (100 Punkte).
  • Mitversicherte Kinder erwerben das Seepferdchen-Schwimmabzeichen (150 Punkte).
  • Das Körpergewicht des mitversicherten Kindes liegt nach ärztlicher Feststellung und Dokumentation im Kinder-Vorsorgeheft im Normbereich (100 Punkte).

Rolf Kauke: „Die BKK sieht sich für die Zukunft gut gerüstet: Versicherte und solche, die es noch werden wollen, können sich auf die BKK Melitta Plus weiterhin als starken Partner in der Region verlassen.“

Minden, den 10.12.2014

 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

  • Holger Kuhlmann - Pressesprecher

    04731 9334-120
    E-Mail

Ihr Ansprechpartner

  • Toke Roolfs -                     stellv. Pressesprecher

    04731 9334-122
    E-Mail

 

© 2018 BKK Melitta Plus  |  Marienstr. 122  |   32425 Minden