Telefonische Erreichbarkeit

 

Die telefonische Erreichbarkeit wird ab Mittwoch, den 18.03.2020, von 8 Uhr bis 15 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 13 Uhr, sichergestellt!

 

Mehr lesen

Beiträge & Fälligkeit 2020

Hier finden Sie Beitrags- und Umlagesätze, Abgabe- und Fälligkeitstermine im Überblick:

Beitragssätze

    ab 01.01.2020
1000 Allgemeiner Beitragssatz 14,60 %
3000 Ermäßigter Beitragssatz 14,00 %
Kassenindividueller Zusatzbeitragssatz 0,90 %
Durchschnittlicher Zusatzbeitragssatz 1,10 %
0001 Pflegeversicherung 3,05 %
Beitragszuschlag für Kinderlose 0,25 %
0100 Rentenversicherung 18,60 %
0050 Insolvenzgeldumlage 0,06 %
0010 Arbeitslosenversicherung 2,40 %
    Umlagesatz Erstattung
U1 Bei Krankheit 2,40 % 65 %
U2 Bei Mutterschaft 0,35 % 100 %
U2 Beschäftigungsverbot 0,35 % 120 %

Fälligkeit Beiträge 2020

Drittletzter Bankarbeitstag des Monats der Fälligkeit

MonatJan.Feb.MärzAprilMaiJuni
Fälligkeitstag29.26.27.28.27.26.
MonatJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez
Fälligkeitstag29.27.28.28.*26.28.

* Der drittletzte Bankarbeitstag kann aufgrund nicht bundeseinheitlicher Feiertage unterschiedlich sein und richtet sich nach dem Sitz der Krankenkasse. Die BKK Melitta Plus hat ihren Sitz in Minden (NRW).

Beiträge, die nach dem Arbeitsentgelt bemessen werden, sind

  • in voraussichtlicher Höhe der Beitragsschuld spätestens am drittletzten Bankarbeitstag des Monats fällig, in dem die Beschäftigung, mit der das Arbeitsentgelt erzielt wird, ausgeübt worden ist oder als ausgeübt gilt.
  • Ein verbleibender Restbeitrag wird zum drittletzten Bankarbeitstag des Folgemonats fällig.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Zahlung, dass der Beitrag nur dann pünktlich gezahlt ist, wenn die Beitragszahlung am drittletzten Bankarbeitstag dem Konto der Einzugsstelle gutgeschrieben ist.

Abgabetermin Beitragsnachweis 2020

Fünftletzter Bankarbeitstag des Monats der Fälligkeit

MonatJan.Feb.MärzAprilMaiJuni
Abgabetag27.24.25.24.25.24.
MonatJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez
Abgabetag27.25.24.26.24.22.

Als einheitlicher Zeitpunkt für die Einreichung des Beitragsnachweises gilt der zweite Arbeitstag vor Fälligkeit der Beiträge. 

Die Spitzenorganisationen der Sozialversicherung haben in Ihrer Besprechung über Fragen des gemeinsamen Beitragseinzuges klargestellt, dass die Aussage, nach der der Beitragsnachweis spätestens zu Beginn des fünftletzten Bankarbeitstages vorliegen muss, so zu verstehen ist, dass der Beitragsnachweis der Einzugsstelle um 0.00 Uhr dieses Tages vorzuliegen hat. Der Beitragsnachweis ist also nur dann rechtzeitig eingereicht, wenn die Einzugsstelle am gesamten fünftletzten Bankarbeitstag des Monats über den Beitragsnachweis verfügen kann.

Ihre Ansprechpartner:

ServiceCenter: Minden
Dana Naundorf