IGeL-Leistungen

IGeL“ heißt „Individuelle Gesundheitsleistung“.  

Diese Leistungen sind kein Bestandteil der vertragsärztlichen Versorgung. Diese Leistungen darf Ihr Arzt nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin erbringen. Zu den „IGeL-Leistungen“ zählen z. B.:

  • Vorsorgeuntersuchungen, die über den gesetzlichen Leistungsrahmen hinausgehen (z.B. zusätzliche Ultraschalluntersuchungen, Dermatoskopien/ Auflichtmikroskopien bei Hautkrebsscreening, PSA-Wert-Bestimmung)
  • Infusionsbehandlungen bei Tinnitus
  • Augenärztliche Zusatzuntersuchungen (z.B. Glaukom, OCT, HRT, optische Biometrie)
  • Sport- und reisemedizinische Untersuchungen
  • Medizinisch-kosmetische Leistungen (z.B. Entfernung von Tätowierungen, Lidkorrektur, Fettabsaugung)

Mehr unter:  igel-monitor.de