Apps der BKK Melitta Plus

In Sachen Gesundheit macht die BKK Melitta Plus Ihr Smartphone zum mobilen Begleiter. Die Apps sind kostenlos, einfach aufgebaut und für iOS und Android optimiert.
 

Rund um die Uhr sind wir für Sie erreichbar: Sie können ab sofort unsere 5. Geschäftsstelle als Onlinefiliale nutzerfreundlich, sicher und einfach bedienbar rund um den Globus nutzen. Sie können Bescheinigungen downloaden, Anträge stellen und sicher mit Ihrer BKK Melitta Plus kommunizieren. 
 

Die App „Meine BKK Melitta +“ ist ab sofort in den gängigen App-Stores zu finden.

 

Nähere Informationen hier!

280.000 Menschen erleiden jährlich in Deutschland einen Herzinfarkt. Für die Hälfte kommt leider jede Hilfe zu spät, weil kein Partner, Freund, Arbeitskollege oder Passant in der Lage war, die Zeit, bis der Notarzt eintrifft, mit Wiederbelebungsmaßnahmen zu überbrücken. Notfallwissen steckt in Deutschland noch in den Kinderschuhe. Daher haben wir gemeinsam mit dem "Ich kann Leben retten! e.V." eine App auf den Weg gebracht, die Laien in Notfallsituationen bei der Herzdruckmassage bis zum Eintreffen eines Krankenwagens unterstützen kann. Die App informiert leicht und verständlich über die wichtigsten Schritte bei der Wiederbelebung. 
 

Die App „Lebensretter BKK Melitta Plus“ ist ab sofort in den gängigen App-Stores zu finden.

Klicken Sie hier für den App Store                  
Klicken Sie hier für den Play Store

Das Angebot erleichtert die Suche nach einem Pflegeplatz für Betroffene und Angehörige deutlich. Freie Pflegeplätze werden zukünftig ganz unkompliziert per App oder über die entsprechende Internetseite tagesaktuell auffindbar sein.


Hier geht es zur Homepage


Die App „Heimfinder NRW“ ist ab sofort in den gängigen App-Stores zu finden.
Klicken Sie hier für den App Store                  
Klicken Sie hier für den Play Store

Ein Angebot zur freiwilligen Nutzung. Die elektronische Patientenakte (ePA) wird in drei Stufen eingeführt: im Januar 2021 mit den im Folgenden beschriebenen Funktionalitäten und jeweils zum Jahresbeginn 2022 und 2023 mit vom Gesetzgeber genau festgelegten Erweiterungen.
Nähere Informationen hier!