Termin-Servicestellen

Seit dem 25. Januar 2016 unterstützen die Termin-Servicestellen die gesetzlich Versicherten bei der Vermittlung von Facharztterminen. Sie sollen bei einer dringlichen Überweisung einen Termin beim benötigten Facharzt innerhalb von vier Wochen vermitteln. Ausnahme sind Termine beim Augen- und Frauenarzt. Künftig werden auch Termine vermittelt beim Haus- und Kinderarzt oder bei Akut- und Notfällen.

 

Weitere Infos unter:

Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen

Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe