Gesundheitslexikon

Vom IQWiG bewertete Wirkstoffe

Überblick

    Überblick

    Seit Anfang des Jahres 2011 wird in Deutschland der Zusatznutzen der meisten Arzneimittel mit neuen Wirkstoffen bewertet, sobald sie auf den Markt kommen. Die wichtigsten Ergebnisse der IQWiG-Gutachten fassen wir in dieser Rubrik  zusammen.

    Einleitung

    Seit Anfang des Jahres 2011 wird in Deutschland der Zusatznutzen der meisten Arzneimittel mit neuen Wirkstoffen bewertet, sobald sie auf den Markt kommen. Vom Ergebnis dieser sogenannten frühen Nutzenbewertung gemäß des Arzneimittelneuordnungsgesetzes (AMNOG) hängt später der Preis des neuen Medikaments ab, der zunächst frei vom Hersteller festgelegt wird.

    Für die frühe Nutzenbewertung müssen die Hersteller dem Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) mit der Markteinführung ein Dossier vorlegen, in dem sie die Ergebnisse aller relevanten Studien zu dem neuen Wirkstoff zusammenfassen.

    Dieses Dossier prüft das IQWiG im Auftrag des G-BA. Innerhalb von drei Monaten erstellt es ein Gutachten („Dossierbewertung“), in dem es die Vor- und Nachteile des neuen Wirkstoffs im Vergleich zur jeweils zweckmäßigen Vergleichstherapie bewertet. Dieses Gutachten wird vom G-BA und vom IQWiG veröffentlicht.

    Die vom IQWiG bewerteten Wirkstoffe sind unten nach Körperbereichen und Organen gegliedert oder hier alphabetisch sortiert nach Wirkstoff- und Handelsnamen.

    Verdauung und Stoffwechsel

    Klicken Sie auf den Wirkstoffnamen, um zur Bewertung zu gelangen.

    Tabelle: Vom IQWiG bewertete Wirkstoffe
    Name des Wirkstoffs Handelsname Erkrankung
    Albiglutid Eperzan Typ-2-Diabetes
    Canagliflozin Invokana Typ-2-Diabetes
    Canagliflozin/Metformin als feste Kombination Vokanamet Typ-2-Diabetes
    Dapagliflozin Forxiga Typ-2-Diabetes
    Dapagliflozin/Metformin als feste Kombination Xigduo Typ-2-Diabetes
    Dulaglutid Trulicity Typ-2-Diabetes
    Empagliflozin Jardiance Typ-2-Diabetes
    Empagliflozin / Linagliptin als Fixkombination Glyxambi Typ-2-Diabetes
    Empagliflozin / Metformin als feste Kombination Synjardy Typ-2-Diabetes
    Ertugliflozin / Sitagliptin als Fixkombination Steglujan Typ-2-Diabetes
    Fidaxomicin Dificlir Durchfall bei Clostridium-difficile-Infektion
    Glycopyrroniumbromid Sialanar chronischer Speichelfluss
    Insulin degludec Tresiba Typ-2-Diabetes
    Insulin degludec Tresiba Typ 1- und Typ-2-Diabetes mellitus
    Insulin degludec Tresiba Diabetes bei Kindern und Jugendlichen
    Insulin degludec / Liraglutid als Fixkombination Xultophy Typ-2-Diabetes
    Insulin glargin / Lixisenatid als Fixkombination Suliqua Typ-2-Diabetes
    Linaclotid Constella Reizdarmsyndrom
    Linagliptin Trajenta Typ-2-Diabetes
    Lixisenatid Lyxumia Typ-2-Diabetes
    Netupitant / Palonosetron als feste Kombination Akynzeo Übelkeit und Erbrechen bei Krebs
    Rolapitant Varuby Übelkeit und Erbrechen bei Chemotherapie
    Saxagliptin Onglyza Typ-2-Diabetes
    Saxagliptin/Metformin als feste Kombination Komboglyze Typ-2-Diabetes
    Semaglutid Ozempic Typ-2-Diabetes
    Sitagliptin Januvia, Xelevia Typ-2-Diabetes
    Sitagliptin/Metformin als feste Kombination Janumet, Velmetia Typ-2-Diabetes
    Vildagliptin Galvus, Jalra Typ-2-Diabetes
    Vildagliptin/Metformin als feste Kombination  Eucreas, Icandra Typ-2-Diabetes

    Blut und Blutbildung

    Klicken Sie auf den Wirkstoffnamen, um zur Bewertung zu gelangen.

    Tabelle: Vom IQWiG bewertete Wirkstoffe
    Name des Wirkstoffs Handelsname Erkrankung
    Apixaban Eliquis Venenthrombose und Lungenembolie
    Apixaban Eliquis Thrombose-Vorbeugung nach Hüft- oder Knieersatz
    Apixaban Eliquis Schlaganfall-Vorbeugung bei Vorhofflimmern
    Damoctocog alfa pegol Jivi Bluterkrankheit (Hämophilie A)
    Edoxaban Lixiana Venenthrombose und Lungenembolie
    Edoxaban Lixiana Vorhofflimmern
    Efmoroctocog alfa Elocta Bluterkrankheit (Hämophilie A)
    Emicizumab Hemlibra Bluterkrankheit (Hämophilie A)
    Lonoctocog alfa Afstyla Bluterkrankheit (Hämophilie A)
    Nonacog beta pegol Refixia Bluterkrankheit (Hämophilie B)
    Rurioctocog alfa pegol Adynovi Bluterkrankheit (Hämophilie A)
    Selexipag Uptravi pulmonal arterieller Bluthochdruck
    Simoctocog alfa Nuwiq Bluterkrankheit (Hämophilie A)
    Turoctocog alfa pegol Esperoct Bluterkrankheit (Hämophilie A)

    Herz und Kreislauf

    Klicken Sie auf den Wirkstoffnamen, um zur Bewertung zu gelangen.

    Tabelle: Vom IQWiG bewertete Wirkstoffe
    Name des Wirkstoffs Handelsname Erkrankung
    Alirocumab Praluent Hypercholesterinämie und gemischte Dyslipidämie
    Aliskiren/Amlodipin Rasilamlo Bluthochdruck
    Evolocumab Repatha erbliche Hypercholesterinämie
    Evolocumab Repatha Hypercholesterinämie und gemischte Dyslipidämie
    Lomitapid Lojuxta erbliche Hypercholesterinämie
    Macitentan Opsumit pulmonal arterieller Bluthochdruck
    Propranolol Hemangiol Blutschwamm (Hämangiom)
    Sacubitril / Valsartan Entresto Herzinsuffizienz
    Ticagrelor Brilique instabile Angina Pectoris und Herzinfarkt
    Ticagrelor Brilique hohes Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt

    Haut und Haare

    Klicken Sie auf den Wirkstoffnamen, um zur Bewertung zu gelangen.

    Tabelle: Vom IQWiG bewertete Wirkstoffe
    Name des Wirkstoffs Handelsname Erkrankung
    Dupilumab Dupixent Neurodermitis
    Ingenolmebutat Picato Aktinische Keratose

    Sexualorgane und Harntrakt

    Klicken Sie auf den Wirkstoffnamen, um zur Bewertung zu gelangen.

    Tabelle: Vom IQWiG bewertete Wirkstoffe
    Name des Wirkstoffs Handelsname Erkrankung
    Mirabegron Betmiga überaktive Blase
    Ospemifen Senshio vaginale Atrophie

    Hormone

    Klicken Sie auf den Wirkstoffnamen, um zur Bewertung zu gelangen.

    Tabelle: Vom IQWiG bewertete Wirkstoffe
    Name des Wirkstoffs Handelsname Erkrankung
    Etelcalcetid Parsabiv Überfunktion der Nebenschilddrüse
    Hydrocortison Alkindi Nebenniereninsuffizienz

    Infektionen

    Klicken Sie auf den Wirkstoffnamen, um zur Bewertung zu gelangen.

    Tabelle: Vom IQWiG bewertete Wirkstoffe
    Name des Wirkstoffs Handelsname Erkrankung
    Bezlotoxumab Zinplava Clostridium-difficile-Infektion
    Bictegravir / Emtricitabin / Tenofoviralafenamid bei HIV Biktarvy HIV-Infektion
    Boceprevir Victrelis chronische Hepatitis C
    Daclatasvir Daklinza Hepatitis C
    Darunavir-Kombination Symtuza HIV-Infektion
    Dasabuvir Exviera chronische Hepatitis C
    Dolutegravir Tivicay HIV-Infektion
    Dolutegravir (kombiniert mit Abacavir und Lamivudin) Triumeq HIV-Infektion
    Dolutegravir / Rilpivirin als Fixkombination Juluca HIV-Infektion
    Doravirin Pifeltro HIV-Infektion
    Doravirin / Lamivudin / Tenofovirdisoproxilfumarat als Fixkombination Delstrigo HIV-Infektion
    Elbasvir / Grazoprevir Zepatier Hepatitis C
    Elvitegravir Stribild HIV-Infektion
    Elvitegravir / Cobicistat / Emtricitabin / Tenofoviralafenamid als Fixkombination Genvoya HIV-Infektion
    Elvitegravir / Cobicistat / Emtricitabin / Tenofovirdisoproxil als Fixkombination Stribild HIV-Infektion bei Jugendlichen
    Emtricitabin / Tenofoviralafenamid als Fixkombination Descovy HIV-Infektion
    Emtricitabin / Rilpivirin / Tenofoviralafenamid als Fixkombination Odefsey HIV-Infektion
    Glecaprevir / Pibrentasvir als Fixkombination Maviret chronische Hepatitis C
    Ledipasvir (kombiniert mit Sofosbuvir) Harvoni chronische Hepatitis C
    Ledipasvir / Sofosbuvir als Fixkombination Harvoni chronische Hepatitis C bei Jugendlichen
    Ombitasvir / Paritaprevir / Ritonavir als Fixkombination Viekirax chronische Hepatitis C
    Ravulizumab Ultomiris paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie
    Rilpivirin Edurant HIV-Infektion
    Rilpivirin (kombiniert mit Emtricitabin und Tenofovirdisoproxil) Eviplera HIV-Infektion
    Simeprevir Olysio chronische Hepatitis C
    Sofosbuvir Sovaldi chronische Hepatitis C
    Sofosbuvir / Velpatasvir als Fixkombination Epclusa chronische Hepatitis C
    Sofosbuvir / Velpatasvir / Voxilaprevir als Fixkombination Vosevi chronische Hepatitis C
    Telaprevir Incivo chronische Hepatitis C
    Tenofoviralafenamid Vemlidy chronische Hepatitis B

    Krebs und Immunsystem

    Klicken Sie auf den Wirkstoffnamen, um zur Bewertung zu gelangen.

    Tabelle: Vom IQWiG bewertete Wirkstoffe
    Name des Wirkstoffs Handelsname Erkrankung
    Abemaciclib und Aromatasehemmer Verzenios fortgeschrittener Brustkrebs
    Abemaciclib und Fulvestrant Verzenios fortgeschrittener Brustkrebs
    Abirateron Zytiga metastasierter Prostatakrebs
    Afatinib Giotrif fortgeschrittener Lungenkrebs
    Afatinib Giotrif fortgeschrittenes Plattenepithelkarzinom der Lunge
    Aflibercept Zaltrap metastasierter Darmkrebs
    Alectinib Alecensa fortgeschrittener Lungenkrebs
    Apalutamid Erleada Prostatakrebs
    Apremilast Otezla Schuppenflechte (Psoriasis)
    Atezolizumab Tecentriq Blasenkrebs (Urothelkrebs)
    Atezolizumab Tecentriq fortgeschrittener Lungenkrebs
    Axitinib Inlyta Nierenzellkrebs
    Baricitinib Olumiant rheumatoide Arthritis
    Belatacept Nulojix nach Nierentransplantation
    Belimumab Benlysta Systemischer Lupus erythematodes
    Bictegravir / Emtricitabin / Tenofoviralafenamid Biktarvy HIV
    Binimetinib und Encorafenib als Kombination Mektovi / Braftovi fortgeschrittener schwarzer Hautkrebs
    Bosutinib Bosulif chronisch myeloische Leukämie
    Brigatinib Alunbrig fortgeschrittener Lungenkrebs
    Brodalumab Kyntheum Schuppenflechte (Psoriasis)
    Cabazitaxel Jevtana metastasierter Prostatakrebs
    Carfilzomib Kyprolis multiples Myelom
    Cabozantinib Cabometyx fortgeschrittener Nierenzellkrebs
    Cabozantinib Cabometyx fortgeschrittener Leberzellkrebs
    Cemiplimab Libtayo fortgeschrittener weißer Hautkrebs
    Cladribin Mavenclad Multiple Sklerose
    Cobimetinib Cotellic schwarzer Hautkrebs
    Ceritinib Zykadia fortgeschrittener Lungenkrebs
    Crizotinib Xalkori fortgeschrittener Lungenkrebs
    Dabrafenib Tafinlar schwarzer Hautkrebs
    Dabrafenib / Trametinib Tafinlar / Mekinist schwarzer Hautkrebs
    Dacomitinib Vizimpro fortgeschrittener Lungenkrebs
    Daratumumab Darzalex multiples Myelom
    Dolutegravir / Lamivudin Dovato HIV
    Durvalumab Imfinzi fortgeschrittener Lungenkrebs
    Elotuzumab Empliciti multiples Myelom
    Enzalutamid Xtandi metastasierter Prostatakrebs
    Eribulin Halaven Brustkrebs
    Eribulin Halaven Liposarkom
    Fingolimod Gilenya Multiple Sklerose
    Guselkumab Tremfya Schuppenflechte (Psoriasis)
    Ibrutinib Imbruvica chronische lymphatische Leukämie
    Ibrutinib Imbruvica Mantelzell-Lymphom
    Ibrutinib Imbruvica Morbus Waldenström
    Idelalisib Zydelig chronische lymphatische Leukämie
    Idelalisib Zydelig Non-Hodgkin-Lymphom
    Ipilimumab Yervoy schwarzer Hautkrebs
    Ipilimumab in Kombination mit Nivolumab Yervoy / Opdivo fortgeschrittener Nierenzellkrebs
    Ixekizumab Taltz Schuppenflechte (Psoriasis)
    Lenvatinib Kisplyx fortgeschrittener Nierenzellkrebs
    Lenvatinib Lenvima Leberzellkrebs
    Lenvatinib Lenvima fortgeschrittener Schilddrüsenkrebs
    Lorlatinib Lorviqua fortgeschrittener Lungenkrebs
    Necitumumab Portrazza fortgeschrittener Lungenkrebs
    Nintedanib Ofev idiopathische Lungenfibrose
    Nintedanib Vargatef fortgeschrittener Lungenkrebs
    Nivolumab Opdivo schwarzer Hautkrebs
    Nivolumab Opdivo fortgeschrittener nicht kleinzelliger Lungenkrebs
    Nivolumab Opdivo fortgeschrittener Nierenzellkrebs
    Nivolumab Opdivo Hodgkin-Lymphom
    Nivolumab Opdivo Krebs im Kopf-Hals-Bereich
    Nivolumab Opdiva fortgeschrittener Urothelkrebs
    Ocrelizumab Ocrevus Multiple Sklerose
    Olaparib Lynparza Eierstockkrebs
    Olaparib Lynparza fortgeschrittener Brustkrebs
    Osimertinib Tagrisso fortgeschrittener Lungenkrebs mit T790M-Mutation
    Osimertinib Tagrisso fortgeschrittener Lungenkrebs mit aktivierenden EGFR-Mutationen
    Palbociclib Ibrance fortgeschrittener Brustkrebs
    Pembrolizumab Keytruda schwarzer Hautkrebs
    Pembrolizumab Keytruda fortgeschrittener Lungenkrebs
    Pembrolizumab in Kombination mit Chemotherapie Keytruda fortgeschrittener Lungenkrebs
    Pembrolizumab Keytruda Hodgkin-Lymphom
    Pembrolizumab Keytruda fortgeschrittener Blasenkrebs (Urothelkrebs)
    Pembrolizumab Keytruda Krebs im Kopf-Hals-Bereich
    Pertuzumab Perjeta Brustkrebs
    Pertuzumab Perjeta fortgeschrittener Brustkrebs
    Pirfenidon Esbriet Lungenfibrose
    Pixantron Pixuvri Non-Hodgkin-B-Zell-Lymphom
    Pomalidomid Imnovid Multiples Myelom
    Radium-223-dichlorid Xofigo metastasierter Prostatakrebs
    Ramucirumab Cyramza Darmkrebs
    Ramucirumab Cyramza fortgeschrittener Lungenkrebs
    Ramucirumab Cyramza fortgeschrittener Magenkrebs
    Regorafenib Stivarga metastasierter Darmkrebs
    Ribociclib Kisqali fortgeschrittener Brustkrebs
    Risankizumab Skyrizi Schuppenflechte (Psoriasis)
    Rucaparib Rubraca fortgeschrittener Eierstockkrebs
    Ruxolitinib Jakavi Myelofibrose
    Ruxolitinib Jakavi Polycythaemia vera
    Sarilumab Kevzara rheumatoide Arthritis
    Secukinumab Cosentyx Morbus Bechterew
    Secukinumab Cosentyx Schuppenflechte (Psoriasis)
    Sipuleucel-T Provenge metastasierter Prostatakrebs
    Sonidegib Odomzo weißer Hautkrebs
    Talimogen laherparepvec Imlygic schwarzer Hautkrebs
    Tildrakizumab Ilumetri Schuppenflechte (Psoriasis)
    Tivozanib Fotivda fortgeschrittener Nierenzellkrebs
    Tofacitinib Xeljanz rheumatoide Arthritis
    Tofacitinib Xeljanz Psoriasis Arthritis
    Tofacitinib Xeljanz Colitis ulcerosa
    Trametinib / Dabrafenib Mekinist / Tafinlar fortgeschrittener Lungenkrebs
    Trastuzumab Emtansin Kadcyla fortgeschrittener Brustkrebs
    Trifluridin / Tipiracil Lonsurf metastasierter Darmkrebs
    Vandetanib Caprelsa aggressiver Schilddrüsenkrebs
    Vedolizumab Entyvio Morbus Crohn
    Venetoclax Venclyxto chronischer lymphatischer Leukämie
    Vemurafenib Zelboraf schwarzer Hautkrebs
    Vismodegib Erivedge weißer Hautkrebs

    Muskeln und Skelett

    Klicken Sie auf den Wirkstoffnamen, um zur Bewertung zu gelangen.

    Tabelle: Vom IQWiG bewertete Wirkstoffe
    Name des Wirkstoffs Handelsname Erkrankung
    Collagenase aus Clostridium histolyticum Xiapex Dupuytren´sche Kontraktur

    Gehirn und Nerven

    Klicken Sie auf den Wirkstoffnamen, um zur Bewertung zu gelangen.

    Tabelle: Vom IQWiG bewertete Wirkstoffe
    Name des Wirkstoffs Handelsname Erkrankung
    Brivaracetam Briviact Epilepsie
    Cannabis sativa Sativex Spastik bei Multipler Sklerose
    Cariprazin Reagila Schizophrenie
    Dimethylfumarat Tecfidera Multiple Sklerose
    Dimethylfumarat Skilarence Schuppenflechte (Psoriasis)
    Erenumab Aimovig Migräne
    Fampridin Fampyra Gehbehinderung bei Multipler Sklerose
    Fremanezumab Ajovy Migräne
    Galcanezumab Emgality Migräne
    Lisdexamfetamin Elvanse / Elvanse Adult Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS)
    Lurasidon Latuda Schizophrenie
    Melatonin Slenyto Schlafstörungen
    Nalmefen Selincro Alkoholabhängigkeit
    Opicapon Ongentys Parkinson
    Perampanel Fycompa Epilepsie
    Retigabin Trobalt Epilepsie
    Safinamid Xadago Parkinson
    Tafamidis Vyndaqel Transthyretin-Amyloidose
    Vortioxetin Brintellix Depression

    Atmung und Lunge

    Klicken Sie auf den Wirkstoffnamen, um zur Bewertung zu gelangen.

    Tabelle: Vom IQWiG bewertete Wirkstoffe
    Name des Wirkstoffs Handelsname Erkrankung
    Aclidiniumbromid Eklira, Bretaris Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
    Aclidiniumbromid / Formoterol als Fixkombination Duaklir Genuair, Brimica Genuair Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
    Benralizumab Fasenra schweres Asthma
    Fluticasonfuroat / Umeclidinium / Vilanterol als feste Kombination Trelegy Ellipta Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
    Indacaterol und Glycopyrronium Ultibro Breezhaler, Xoterna Breezhaler Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
    Lumacaftor / Ivacaftor als Fixkombination Orkambi zystische Fibrose (Mukoviszidose)
    Mepolizumab Nucala schweres Asthma
    Reslizumab Cinqaero schweres Asthma
    Tiotropium / Olodaterol als feste Kombination Spiolto Respimat Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
    Umeclidinium Incruse Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
    Umeclidinium und Vilanterol Anoro Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)

    Sinnesorgane

    Klicken Sie auf den Wirkstoffnamen, um zur Bewertung zu gelangen.

    Tabelle: Vom IQWiG bewertete Wirkstoffe
    Name des Wirkstoffs Handelsname Erkrankung
    Aflibercept Eylea Sehverlust durch Makulaödem
    Aflibercept Eylea Diabetisches Makulaödem
    Aflibercept Eylea Altersabhängige Makuladegeneration
    Aflibercept Eylea Myope choroidale Neovaskularisation
    Ocriplasmin Jetrea Vitreomakuläre Traktion
    Tafluprost / Timolol Taptiqom Glaukom

    Sonstige

    Klicken Sie auf den Wirkstoffnamen, um zur Bewertung zu gelangen.

    Tabelle: Vom IQWiG bewertete Wirkstoffe
    Name des Wirkstoffs Handelsname Erkrankung
    Colestilan Bindren chronisches Nierenversagen
    Patiromer Veltassa Hyperkaliämie
    Sucroferric Oxyhydroxid Velphoro chronisches Nierenversagen

    IQWiG-Gesundheitsinformationen sollen helfen, Vor- und Nachteile wichtiger Behandlungsmöglichkeiten und Angebote der Gesundheitsversorgung zu verstehen.
    Ob eine der von uns beschriebenen Möglichkeiten im Einzelfall tatsächlich sinnvoll ist, kann im Gespräch mit einer Ärztin oder einem Arzt geklärt werden. Wir bieten keine individuelle Beratung.
    Unsere Informationen beruhen auf den Ergebnissen hochwertiger Studien. Sie sind von einem Team aus Medizin, Wissenschaft und Redaktion erstellt und von Expertinnen und Experten außerhalb des IQWiG begutachtet. Wie wir unsere Texte erarbeiten und aktuell halten, beschreiben wir ausführlich in unseren Methoden.