Osteopathie

Was ist Osteopathie?

Osteopathie gilt als sanfte, alternative Heilmethode, bei der der menschliche Körper in seiner Gesamtheit betrachtet wird. Sie ist eine Form der manuellen Therapie und soll durch gezielte Grifftechniken des Osteopathen auf schonende Weise die Selbstheilungskräfte des Körpers anregen.
 

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete der Osteopathie sind sehr weitreichend. Beispielsweise können folgende Beschwerden durch eine osteopathische Behandlung gelindert werden:

  • Hexenschuss, Ischialgie, Schleudertrauma, Verstauchung
  • Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Organsenkung
  • Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel, Tinnitus, Kiefergelenksproblematik
  • Menstruationsbeschwerden, klimakterische Beschwerden
  • geburtsbedingte Schädel- und Gesichtsverformungen, Schiefhals, Kiss-Syndrom, Skoliose, Hüftdysplasie, Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS)
  • Neurodermitis, Gürtelrose
     

Osteopathie als Zusatzleistung

Versicherte der BKK Melitta Plus haben die Möglichkeit, die Kosten für Osteopathie gemäß unserer Satzung erstattet zu bekommen, sofern die Behandlung

  • medizinisch geeignet ist, um eine Krankheit zu erkennen, zu heilen, ein Fortschreiten der Krankheit zu verhüten oder Krankheitsbeschwerden zu lindern.
  • durch einen Arzt vor der Behandlung veranlasst und formlos bescheinigt wurde.
  • qualitätsgesichert von einem Leistungserbringer durchgeführt wird, der Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen ist oder eine osteopathische Ausbildung absolviert hat, die zum Beitritt in einen Osteopathieverband berechtigt.


Wie erfolgt die Abrechnung?

Sie erhalten von Ihrem Osteopathen eine Rechnung, die Sie vorab begleichen. Die Originalrechnung reichen Sie bitte anschließend zusammen mit der ärztlichen Bescheinigung zur Kostenerstattung bei uns ein. Gemäß unserer Satzung werden wir den erstattungsfähigen Betrag auf das von Ihnen angegebene Konto überweisen.
 

BKK-Zuschuss

Wir erstatten 80 % des Rechnungsbetrages, maximal 50 Euro pro Behandlung für höchstens drei Behandlungen durch einen qualifizierten Osteopathen pro Kalenderjahr und Versicherten.
 

Haben Sie Fragen?

Gern beraten wir Sie zu unserem Zusatzangebot. Sprechen Sie uns einfach an!