Arzneimittel während und nach der Schwangerschaft

Kostenübernahme für schwangere Versicherte aller nicht verschreibungspflichtigen apothekenpflichtigen Arzneimittel mit den Wirkstoffen Jodid, Eisen, Folsäure und/oder Magnesium als Monopräparate oder Kombinationspräparate und für Mütter von der Geburt bis zur Vollendung des ersten Lebensjahres Ihres Kindes aller nicht verschreibungspflichtigen apothekenpflichtigen Arzneimittel mit dem Wirkstoff Jodid als Monopräparat.


Unser Plus:
Die BKK Melitta Plus erstattet die tatsächlich entstandenen Kosten pro Arzneimittel in voller Höhe, für alle Arzneimittel insgesamt jedoch maximal bis zu einem Betrag von 100 Euro pro Kalenderjahr und Versicherter, nach Verordnung durch einen Arzt auf Privatrezept und Vorlage der Originalrechnung/ Quittung der Apotheke.

Zur Prüfung und Erstattung sind die Rechnungen der Apotheken und die Verordnungen der Ärzte nachzuweisen.

 

« Zurück zur Übersicht

 

Ihre Ansprechpartner:

ServiceCenter: Minden
Britta Nolting-Volgger