Vorsorge - Erweiterte medizinische Vorsorge

Versicherte der BKK Melitta Plus haben die Möglichkeit medizinische Vorsorgeleistungen in Anspruch zu nehmen, wenn eine Erkrankung bezogen auf die Untersuchung noch nicht vorliegt, aber bereits bestehende Risikofaktoren auf eine drohende Erkrankung hinweisen. Die Vorlage der Rechnung reicht uns als Nachweis der ärztlichen Notwendigkeit aus; ein separates ärztliches Attest wird somit nicht benötigt.
 

Folgende Leistungen zählen hierzu:

  • Jährliche Hautkrebsvorsorge bis zu 40 Euro
  • Mammographie vor dem 50. Lebensjahr bis zu 55 Euro
  • Ultraschalluntersuchung der Brust bis zu 55 Euro
  • Gesundheitsuntersuchung vor Vollendung des 35. Lebensjahres (Check-up) bis zu 35 Euro
     

BKK-Zuschuss:

Wir erstatten insgesamt bis zu 100 Euro pro Kalenderjahr und Versicherten. Der Versicherte muss das 18. Lebensjahr vollendet haben. Bitte zur Erstattung die Originalrechnng einreichen.
 

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie zu unserem Zusatzangebot.