Na? Suchst du auch deinen persönlichen Gesundheitspartner vor Ort?

Die BKK Melitta Plus punktet nicht nur mit attraktiven Angeboten und Zusatzleistungen sondern auch mit ihrem persönlichen Service für Ihre Versicherten. Es können unter anderem digitale Angebote, Fitnesskurse oder Schwangerschaftsmehrleistungen in Anspruch genommen bzw. von der BKK bezuschusst werden.
 

Als regionaler Krankenversicherungspartner legt die BKK Melitta Plus großen Wert auf Kompetenz, Verantwortung, Vertrauen und Menschlichkeit. Diese Werte äußern sich besonders durch einen hervorragenden Service sowie eine gute Erreichbarkeit in den regional ansässigen ServiceCentern. Ob persönlich, telefonisch oder digital, durch die Online-Geschäftsstelle, die BKK steht ihren Versicherten mit Rat und Tat sowie in allen Lebenslagen zur Seite.
 

Die BKK Melitta Plus zählt zu den größten Betriebskrankenkassen der Region. Über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen in 4 Servicecentern über 54.000 Kunden und über 10.000 Arbeitgeber. Sie ist eine moderne, zukunftsorientierte und leistungsstarke Krankenkasse. Sie wurde 1953 gegründet und hat seitdem Ihren Hauptsitz in Minden (Ostwestfalen-Lippe). Als regionaler Krankenversicherungspartner gestaltet die BKK Melitta Plus aktiv die Gesundheit vor Ort mit.

 

Unsere TOP-Leistungen im Überblick

Wir verbessern ab 2021 den Wechselservice!

Ab Januar 2021 wird der Krankenkassenwechsel zu unserer BKK Melitta Plus so leicht wie noch nie. Füllen Sie einfach den Online-Aufnahmeantrag aus. Sie selbst müssen bei Ihrer bisherigen Krankenkassen nicht mehr kündigen. Um alles weitere kümmert sich die BKK. 


Mitgliedsbescheinigungen für den Arbeitgeber aus Papier haben ab 2021 ebenfalls ausgedient. Ihr Arbeitgeber meldet Sie bei der BKK Melitta Plus per Arbeitgeber-Meldeverfahren an. Die Bestätigung der Mitgliedschaft erhält er dann elektronisch zurück. Die Papierbescheinigung entfällt daher komplett. Ihren Arbeitgeber müssen Sie nur noch formlos über den Kassenwechsel informieren.

 

Eine Kündigung der bisherigen Mitgliedschaft ist ab 1. Januar 2021 nur noch in Ausnahmefällen erforderlich, wenn das System der gesetzlichen Krankenversicherung verlassen wird – z.B. beim Wechsel in die private Krankenversicherung.

 

Keine Bindungsfrist bei Arbeitgeberwechsel

Mit der Aufnahme einer neuen versicherungspflichtigen Beschäftigung können Sie, bis maximal 14 Tage nach Beschäftigungsbeginn, die BKK Melitta Plus als neue Krankenkasse wählen (ohne Einhaltung der Bindungsfrist). Das gilt auch bei einem Arbeitgeberwechsel oder beim Wechsel von einem versicherungspflichtigen Status in einen anderen - zum Beispiel wenn die Versicherungspflicht bei Überschreiten der Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAE) am Jahresende in eine freiwillige Versicherung geändert wird.

 

Verringerte Bindungsfrist

Für die Dauer von 18 Monaten waren Mitglieder bisher grundsätzlich an ihre Krankenkasse gebunden. Erst danach war ein regulärer Wechsel zu einer anderen Kasse möglich. Ab 2021 kann die Krankenkasse bei gleichbleibendem Versicherungsverhältnis schon nach 12 Monaten gewechselt werden.

Das sagen unsere Kunden

Sandra, 32 Jahre:

"Für unser buntes Leben sind wir bestens abgesichert!"

 

 

André, 25 Jahre:

"Durch mein Medizinstudium habe ich genügend zu tun. Gut, dass die Angelegenheiten meiner Krankenkasse unkompliziert auch online zu erledigen sind!"

 

 

Annika, 28 Jahre:

"Egal ob unterwegs oder auf der Arbeit, meine Krankenkasse ist für mich da!"

Ausgezeichnet im Test

Das Vergleichsportal "krankenkasseninfo.de" für gesetzliche Krankenkassen hat in seinem jüngsten Test die BKK Melitta Plus mit "sehr gut" bewertet.

 

Haben Sie Fragen?

Gern beraten wir Sie zu unserem Zusatzangebot. Sprechen Sie uns bitte an.

« Zurück zur Übersicht - Leistungen A - Z

 

Das könnte Sie auch interessieren:
Wechselservice, Infomaterial anfordern, Online Mitglied werden