Podcast „BKK Melitta Plus - Digital “

Podcast sind so beliebt wie lange nicht mehr, es ist eine neue Form einer alten Tätigkeit: Zuhören. Podcasts passen super in den Alltag – während man etwas anderes tut, wie Autofahren, abwaschen, im Zug sitzen oder auf der Hunderunde können Menschen den neuen Podcast der BKK Melitta Plus hören! Das ist einer der Gründe, warum Podcasts so beliebt sind: Man lernt nebenbei.

Podcast auch für Nicht-Versicherte
Der Podcast ist offen zugänglich für alle Interessierten. In ihrem Podcast „BKK Melitta Plus – Digital“ befassen sie sich mit einer großen Vielfalt aus körperlichen und mentalen Themengebieten, wie z. B. Lebenslanges Lernen, bewusst ernähren, Lernen und Prüfungen, mit Stress umgehen oder Aufmerksam kommunizieren.
 

Podcast- Wachstum

  • Die Zahl der Podcast-Hörer in Deutschland hat sich
    von 2016 auf 2018 bei den 30-49-jährigen verdoppelt.
  • Auch bei den 14-29-jährigen steigt die Hörerzahl
  • Fast jeder 4. Deutsche (22%) hört mindestens gelegentlich
    einen Podcast.
  • 36% der Weltbevölkerung hört Podcasts
    Quellen: Apple; WordPress.com/activity; YouTube, Statista

Erstes Thema „Bewegung und Ergonomie“

Die erste verfügbare Folge beschäftigt sich in gut neun Minuten ausgiebig mit dem Thema „Bewegung/Ergonomie am Arbeitsplatz“. Insbesondere „Schreibtischtäter“ mit gelegentlichen „Schlepp-Einsätzen“ können sich in dieser Folge sehr gut wiederfinden und von den Inhalten profitieren. Es wird in ausgewogenem Maße Theorie und Praxisanteile vermittelt, das Ganze vertont von einem sehr guten Sprecher. Sämtliche Inhalte werden äußerst verständlich erklärt und es wird aufgezeigt, wie schnell und einfach die „Bewegungspause“ im Büro oder auch zu Hause absolviert werden kann. Ob Sitzen, Stehen, Heben und Tragen. In diesem Podcast werden hilfreiche und wirkungsvolle Ausgleichsübungen präsentiert.

Die gesamten Folgen sind bei den gängigen Anbietern wie Spotify, Deezer, Apple Podcast und Google Podcast zu hören. Einfach BKK Melitta Plus im Suchfenster eingeben und reinhören. Die ersten Podcast-Folgen sind dabei schon im „Kasten“ und werden voraussichtlich alle zwei Woche hochgeladen.