Vivy - die elektronische Gesundheitsakte

Die BKK Melitta Plus stellt ab sofort und kostenlos die elektronische Gesundheitsakte Vivy zur Verfügung. Die App-basierte Gesundheitsplattform ermöglicht es Ihre medizinischen Daten und Dokumente sicher zu speichern und zu verwalten. Mit Vivy haben Sie alle Ihre medizinischen Dokumente und Daten immer dabei - auch im Urlaub, weltweit.

Mit der Vivy-App können Sie ganz einfach ihre medizinischen Daten und Dokumente hochladen, verwalten und austauschen. Dabei haben Sie jederzeit den Überblick über alle Befunde und medizinischen Dokumente. Untersuchungsergebnisse, Laborwerte oder etwa Röntgenbilder sind ohne viel Lauferei, sauber sortiert immer dabei. 
 

Aber nicht nur Daten wie Röntgenbilder oder OP-Berichte lassen sich in der App hochladen. Vivy bietet seinen Nutzern auch einen wissenswerten Health Check. Hier können Sie einen wissenschaftlich fundierten Gesundheitscheck durchführen lassen und erhalten daraufhin eine Auswertung in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Geist. Zudem wird das Biologische Alter, basierend u.a. auf den Blutwerten des Versicherten, berechnet.
 

Hier geht´s zum Erklärfilm auf unseren YouTube-Chanel
 

Wichtiger Hinweis: Ihre persönlichen Daten sind sicher. Ihnen gehören Ihre Daten und niemand sonst kann diese ohne ausdrückliche Freigabe einsehen. Die Daten sind sicher und verschlüsselt auf deutschen Servern.
 

Die Vivy-App ist ab sofort in den gängigen App-Stores zu finden:

Klicken Sie hier für den App Store

Klicken Sie hier für den Play Store

 

Wie ist der Ablauf, nachdem die Vivy-App heruntergeladen und auf dem Smartphone installiert ist?

  1. Sie geben Ihren Namen an (Vivy möchte Sie persönlich ansprechen z.B. "Hallo Frank“)
  2. Sie wählen bei der Krankenversicherung die "BKK Melitta Plus" aus
  3. Anschließend tragen Sie bitte Ihre E-Mail Adresse ein
  4. Passwort wählen 
  5. Nutzungsbedingungen und Datenschutz zustimmen
  6. Zur Verifizierung geben Sie bitte Ihre Handynummer an. Sie erhalten anschließend eine SMS mit einem Code
  7. Code aus der SMS eintragen
  8. (Optional) Wiederherstellungsschlüssel für Backup generieren
  9. Fertig

FAQ´s zur elektronischen Patientenakte Vivy

1. Was ist Vivy

Vivy ist eine App-basierte Gesundheitsplattform. Die elektronische Gesundheitsakte bildet die Basis für Vivy und ermöglicht es Nutzern, medizinische Daten und Dokumente sicher zu speichern und zu verwalten.

2. Was kann Vivy

Mit der Vivy-App können Nutzer ganz einfach ihre medizinischen Daten und Dokumente hochladen, verwalten und austauschen. Dabei hat der Nutzer jederzeit den Überblick über alle Befunde und medizinischen Dokumente. Untersuchungsergebnisse, Laborwerte oder etwa Röntgenbilder sind ohne viel Lauferei, sauber sortiert immer dabei. Daneben können Nutzer auch Notfalldaten aus anderen Apps wie Apple Health oder Google Health importieren. Auch die Anbindung von Fitness-Trackern ist möglich.

3. Wofür kann man Vivy noch nutzen?

Die Vivy-App bietet den Nutzern auch einen wissenswerten Health Check. Hier können Nutzer einen wissenschaftlich fundierten Gesundheitscheck durchführen und erhalten daraufhin eine Auswertung in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Geist. Zudem wird das Biologische Alter, basierend u.a. auf den Blutwerten des Nutzers, berechnet.

4. Für wen ist Vivy interessant?

Die Vivy-App eignet sich für alle Kunden der BKK Melitta Plus. Besonders interessant ist Vivy für diejenigen die mehr über Ihre Gesundheit erfahren möchten und für die Nutzer welche ihre medizinischen Daten und Dokumente sicher und griffbereit haben möchten.

5. Wie fordere ich meine Arztdaten an?

Jeder Patient hat das Recht eine Einsicht in seine Unterlagen und/ oder elektronsiche Abschriften zu bekommen. Diesem Wunsch muss der Arzt nachkommen. Nutzer haben somit die Möglichkeit bereits vorliegende Arztdaten manuell in der Vivy-App einzupflegen. Alternativ kann Vivy auch mit einer Einverständniserklärung des Nutzers die Daten beim Arzt anfordern.

6. Ist der Arzt zur Hinterlegung der Daten verpflichtet?

Eine grundsätzliche Verpflichtung gegenüber dem Arzt, medizinische Daten und Dokumente in der Vivy-App zu hinterlegen, gibt es nicht.

7. Wie kann ich einen Medikationsplan bei Vivy erstellen?

Als Nutzer können sie von einem digitalisierten Medikationsplan profitieren. Medikationspläne, die von ihrem Arzt erstellt wurden, können durch das Scannen von QR- oder Barcodes auf der Medikamentenpackung, inklusive der detaillierten Daten der Medikamente und entsprechenden Einnahmeempfehlungen, erfasst werden.

8. Welche Kosten entstehen für mich als Nutzer?

Für Kunden der BKK Melitta Plus ist die Nutzung der Vivy-App kostenlos. Für die Abschriften von medizinischen Dokumenten ist ihr behandelnder Arzt berechtigt Kosten für Kopien, Porto oder Verpackung in Rechnung zu stellen. Eine Rechnungslegung für den zeitlichen Arbeitsaufwand des Arztes, in Form von einem Honorar, ist nicht zulässig.

9. Wie verifiziere ich mich selbst? Wie stellt Vivy fest das ich der Nutzer bin?

Zur Identifizierung des Nutzers greift die Vivy-App auf einen sicheren Prozess durch Hochladen des Personalausweises sowie eines Video-Selfies zurück.

10. Welche Daten werden von mir bei Vivy gespeichert?

Es werden nur die Daten gespeichert, die Sie selbst in der Vivy-App erfassen. Dazu gehören z.B. Name, Geburtsdatum, Krankenversicherung.

11. Wo werden die Daten gespeichert?

Die Daten werden ausschließlich auf deutschen Servern hinterlegt.

12. Wer kann meine Daten einsehen?

Patientendaten gehören nur dem Patienten. Die verwendete Verschlüsselungstechnologie stellt sicher, dass ausschließlich nur der Nutzer Zugriff auf seine persönlichen, medizinischen Daten hat.

13. Was passiert wenn ich die Krankenkasse Wechsel? Kann ich meine Daten mitnehmen?

Bei einem Krankenkassenwechsel bleibt ihr Zugriff auf die Vivy-App weiterhin bestehen. Sie müssen Ihre Daten daher nicht löschen oder übertragen. Lediglich die kostenlose Nutzung der Vivy-App ist dann nicht mehr möglich.

14. Wie sicher ist Vivy?

Eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung der medizinischen Dokumente durch Generierung von Public und Private Keys macht die Vivy-App sehr sicher. Mit einer 2-Faktor Authentifizierung durch ein Passwort sowie einer Geräte Paarung via SMS ist Vivy sehr sicher.

Bei technischen Problemen hilft auch gern das Team von Vivy per E-Mail weiter: supportvivy.com
 

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie zu unserem Zusatzangebot. Sprechen Sie uns einfach an!